Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Michaela Estler's Blog
  • Michaela Estler's Blog
  • : Einblick in meinen Alltag, der voll von Dingen ist, die die Welt nicht braucht, aber ausgerechnet mir passieren... :-)
  • Kontakt

Unser Hochzeitstanzvideo...

Preise


              

Archiv

RSS Feed / Abo

Wer immer up to date sein will kann
meinen Blog via RSS Feed abonnieren.

VIEL SPASS!!
23. März 2009 1 23 /03 /März /2009 20:10
Montag Abend und ich bin sakrisch müde. Draußen tobt so langsam ein wirklich heftiger Sturm und es hat auch Temperatur mäßig wirklich schon wieder ordentlich abgekühlt. Als Hansi und ich gestern abend um halb acht wieder hier bei uns zu Hause ankamen waren bei uns in der Wohnung nur noch um die 16 Grad. Scheint so als wäre es hier in Albstadt über das Wochenende ganz schön frisch. Freitag soll es auch geschneit haben. Hab dann erst mal die Heizungen ein bisschen angedreht und die Sachen ausgeräumt. Da wurde mir dann doch schon wieder einigermaßen warm.
Habe dann auch gleich eine Maschine voll Wäsche in die Waschmaschine geschmissen und gewaschen.

Der Tag gestern war noch wirklich herrlich. In Verbier hat die Sonne gescheint und es war einfach unglaublich. Hansi und ich sind sehr früh aufgestanden, haben die restlichen Sachen gepackt und ins Auto befördert und haben uns dann Richtung Gondel aufgemacht um auch bei Zeiten dann oben auf dem Berg zu sein bevor der Xtreme losging. Oben angekommen war auch schon ordentlich was geboten. Hansi und ich haben uns ein gutes Plätzchen gesucht, Foto startklar gemacht und noch ein bisschen Sonnencreme ins Gesicht geschmiert. (Auf knapp 3000 Meter, viel Schnee, viel Sonne und viel Wind war dann doch schnell leichte Sonnenbrandgefahr). Bevor ich jetzt hier den ganzen Artikel mit Bilder voll mache, möchte ich Euch an dieser Stelle, bzw. all denen, die es interessiert, dieses von mir erstellte Webalbum ans Herz legen. Dort findet Ihr ein paar sonnenbestückte Bilder vom Wochenende.

Mein heutiger Tag fing mit einem Besuch bei meinem Doc an. Wir haben uns über meinen aktuellen Gesundheitsstand unterhalten und auch darüber wie es jetzt weitergehen soll. Der Bericht von meinem Psychologen Termin lag auch schon vor. Wie zu erwarten stand da drin, dass ich einen leicht depressiven Eindruck mache, mein Gleichgewichtssinn nicht 100%ig vorhanden ist, meine Hirnströme nicht wirklich sauber und gut sind, usw. usw. Die Empfehlung meines Psychologen ist / war, dass ich zur verordneten Psychotherapeutischen Begleitung eine Ergotherapie aufsuchen soll. Mein Doc hat mir das heute dann auch gleich verschrieben. Zehn Behandlungen mit je einer Behandlung die Woche. Bei uns hier im Nachbarort gibt es ein Therapeutisches Zentrum. Dort habe ich dann auch gleich angerufen wegen einem Termin. Ich kann diese Woche Freitag hin. Dort wird dann besprochen was genau bei mir gemacht wird etc. In erster Linie soll mein Kopf auf mehr Belastbarkeit und Ausdauer trainiert werden. Ich bin gespannt.

Mein Auto habe ich heute auch schon weggebracht. Morgen werden die bereits in einem anderen Artikel erwähnten Steinschläge nun endlich repariert. Ich hoffe doch, dass das soweit auch alles klappt wie gedacht. Auch mit der Versicherung und der Übernahme der Kosten.

Ich habe heute auch schon die Einkommenssteuererklärung für Hansi und mich gemacht. War dieses Mal doch etwas komplizierter als die Jahre davor. Zum einen habe ich ja auf Grund der Hochzeit nun seit Mai letzten Jahres eine andere Lohnsteuerklasse, dann habe ich ja nun auch einen Mann und wir mussten entscheiden ob wir eine gemeinsame oder getrennte Veranlagung machen, dann ja noch die ganze Sache mit meinem Krank sein und Krankengeld und was weiß ich nicht alles. Naja am Ende habe ich es dann doch noch hinbekommen und auch schon online dem Finanzamt übermittelt. Hansi hat dann noch die ganzen schriftlichen Unterlagen zur Post gebracht, so dass das Ganze dann bis Ende der Woche beim Finanzamt zur Bearbeitung bereit sein könnte. Mal schauen ob wir wirklich das an Geld rausbekommen was ich ausgerechnet habe. Das ist ja auch immer so eine Sache.

Ich werde mich jetzt noch auf meine Blogrunde begeben, dann noch ein bisschen fernsehen und dann meinem Kopf für heute auch in Ruhe lassen. Wir lesen uns morgen wieder!

Macht's gut meine Lieben
- Michaela

P.S.: Fazit des Tages - "Heute viel geschafft?", fragt der Kopf. "Heute schon gelebt?", fragt das Herz.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Gefangener-Engel 03/24/2009 23:34

... von GERNE!!!!!!!!

Gefangener-Engel 03/24/2009 22:32

Michaela 03/24/2009 22:54


Vielen lieben Dank....


Impressum

Skypestatus

My status
:0038: :0038: :0038: :0038:

Counter

    earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen

Idee für das kleine Glück

"Ja es gibt sie noch: die Sonne!"

Vielleicht lacht sie heute vom Himmel - dann nehme ich sie ganz bewusst wahr und halte mein Gesicht mit geschlossenen Augen in ihr Licht. Ist sie nicht da, so weiß ich doch, dass sie hinter den Wolken auf mich wartet, und ich stelle mir einfach vor, wie sie durch die Wolkendecke ihre Wärme zu mir schickt.


Diese Blogs Les Ich Gerne