Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Michaela Estler's Blog
  • Michaela Estler's Blog
  • : Einblick in meinen Alltag, der voll von Dingen ist, die die Welt nicht braucht, aber ausgerechnet mir passieren... :-)
  • Kontakt

Unser Hochzeitstanzvideo...

Preise


              

Archiv

RSS Feed / Abo

Wer immer up to date sein will kann
meinen Blog via RSS Feed abonnieren.

VIEL SPASS!!
5. April 2009 7 05 /04 /April /2009 22:09
Sonntag Abend und ich liege mit leichen Kopfschmerzen hier in meinem Bett und schaue nebenbei Fernseh. Laut Wetterbericht hätte es ja heute hier regnen sollen, aber wir sind Gott sei Dank davon verschont geblieben.
Hansi und ich sind später aufgestanden. Sonntag eben. Da haben wir ab und an nie so wirklich tiefgründige Pläne was wir tun wollen. Nach dem Aufstehen und Frühstücken habe ich dann mal noch ein bisschen in der Küche aufgeräumt. Dort hatten sich ein paar alte Zeitschriften und was weiß ich nicht alles angesammelt. Tja und da die Papiertonne letzte Woche geleert wurde und somit wieder Platz hat, hab ich da heute halt mal aufgeräumt. so auf Ostern hin kann das ja nie schaden.

Dann habe ich noch ein paar Apfel Schmand Muffins gebacken so als kleines Leckerli für zwischen durch am heutigen Tag. Die Wohnung hat dann mal wieder schön nach Apfel und Zimt gerochen. Danach haben Hansi und ich beschlossen noch eine Runde spazieren zu gehen. Hansi kam auf die Idee bei Krina einen Stock tiefer nach zu fragen ob wir Athos (ihr wisst schon, der tolle Golden Retriever Hund) mitnehmen sollen / können. Tja und da Athos uns gut leiden kann und Krina eh noch wohin wollte hat sich Athos dann unserer "Laufrunde" angeschlossen. Es war toll. Wir sind über eine Stunde gelaufen. Wir waren hier in Albstadt auf dem "unteren Berg". Dort geht es mal ein bisschen steiler hoch, mal ein schöner Wanderweg, mal ein kleiner Trampelpfad, etc. Über Stock und über Stein so zu sagen.Athos lief ohne Leine. Er kennt uns mittlerweile so gut und ist auch sehr folgsam von daher war das kein Problem. Ihm schien es auch  sehr gut gefallen zu haben. Tja und so hatten wir dann alle einen schönen Zeitvertreib bis um kurz nach sechs.
Hansi und er haben dann im Garten noch ein bisschen gespielt so lange ich für uns das Abendessen gemacht habe. Krina kamm ne gute halbe Stunde dann auch wieder nach Hause und so kam Athos dann auch zu seinem Abendessen.
Ich hatte für uns ein paar Schinken Käse Blätterteig Taschen gemacht. Die hatten wir dann auch bald verputzt.

Steffi (meine Schwester) hat mir dann noch das neuste Exklusiv Bild von ihrer Baustelle geschickt. Da ist Samstag vor einer Woche ja der Anfang gemacht geworden. Und mittlerweile sind sie schon wirklich gut weit gekommen. Der Keller ist jetzt schon "gegossen" und so langsam sieht man wirklich was es mal werden soll
Soweit ich informiert bin soll ja im Mai an Steffis Geburtstag Richtfest sein. Ich bin wirklich sehr gespannt ob das alles so hin haut. Bisher hatten sie ja wirklich dolle Glück mit dem Wetter. Hoffen wir mal, dass das so weitergeht.

Morgen vormittag werde ich mal noch meine ganzen Fenster putzen. So langsam ist das wirklich notwendig. Bisher hab ich das noch nicht gemacht, weil es ja immer wieder noch Schnee hatte und wenn der vom Dach geschmolzen ist, dann hat das ganze irgendwie beim nach unten tropfen noch schön meine Fenster voll gemacht. Und da jetzt kein Schnee mehr auf dem Dach liegt, Gott sei Dank, dachte ich mir, dass ich die Fenster doch noch putzen könnte bevor ich mich Dienstag wieder ins Krankenhaus verabschiede.

Werde morgen auch noch in Ravensburg anrufen und mal fragen was und wie genau die das jetzt alles geplant haben. Vor allen Dingen interessiert mich wie der ganze zeitliche Ablauf denn sein soll. Wenn ich dazwischen nämlich nur mal sechs Stunden rumliegen muss zum Warten bis das nächste mal geröngt wird, muss ich ehrlich sagen, dass ich darauf keine Lust habe. Gut kommt natürlich darauf an ob ich nach der ganzen Stecherei und auch Raus- bzw. Reinspritzerei im Rückenmarksbereich überhaupt noch was anderes machen kann als liegen. Steffi hatte so ne ähnliche Untersuchung auch mal und die hat mir heute geschrieben, dass sie da dann nicht so wirklich stehen oder sitzen konnte, weil das echt weh getan hat.
Naja übermorgen um diese Uhrzeit weiß ich mehr und bin ich schlauer.

Ich hoffe Euer Wochenende war auch einigermaßen entspannt und ihr könnt frisch, fromm, fröhlich, frei in die neue Woche starten. Wenn ich mich morgen Abend nicht mehr melden sollte nehmt es mir bitte nicht ganz so übel, aber dann bin ich wohl am Sachen packen oder ich will einfach nur einen ruhigen Abend mit Hansi haben.

Wir werden sehen. Macht es gut!
- Michaela

P.S.: Fazit des Tages - Heute gehn wir spazieren im Land unsrer Träume.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Laila888 04/06/2009 09:54

Viel Glück wünsch ich dir, dass es vielleicht nicht ganz so schlimm wird, wie man immer hört. LG

Impressum

Skypestatus

My status
:0038: :0038: :0038: :0038:

Counter

    earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen

Idee für das kleine Glück

"Ja es gibt sie noch: die Sonne!"

Vielleicht lacht sie heute vom Himmel - dann nehme ich sie ganz bewusst wahr und halte mein Gesicht mit geschlossenen Augen in ihr Licht. Ist sie nicht da, so weiß ich doch, dass sie hinter den Wolken auf mich wartet, und ich stelle mir einfach vor, wie sie durch die Wolkendecke ihre Wärme zu mir schickt.


Diese Blogs Les Ich Gerne