Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Michaela Estler's Blog
  • Michaela Estler's Blog
  • : Einblick in meinen Alltag, der voll von Dingen ist, die die Welt nicht braucht, aber ausgerechnet mir passieren... :-)
  • Kontakt

Unser Hochzeitstanzvideo...

Preise


              

Archiv

RSS Feed / Abo

Wer immer up to date sein will kann
meinen Blog via RSS Feed abonnieren.

VIEL SPASS!!
16. Januar 2009 5 16 /01 /Januar /2009 21:45
Nun ist der Freitag auch schon so gut wie vorbei und das Wochenende steht vor der Tür. Hansi ist heute auch wieder hier eingetroffen und liegt nebenmir hier im Bett und schaut auf seinem Laptop irgendeine Sendung an. Keine Ahnung was das genau ist. Auf alle Fälle hört er mich nicht, da wr seine riesen Kopfhörer auf den Ohren hat.

Der erste Fasnachtsumzug muss morgen ohne mich stattfinden. Meine Erkältung ist immer noch nicht wirklich gut oder weg. Ich bekomme immer noch schlecht Luft und es nicht sehr gut auf dem Umzug nicht genug Luft zu bekommen. Unter den Masken ist das halt sowieso nicht so einfach. Aber ich muss ja jetzt nicht gerade das Schicksal herausfordern und Fasnet geht ja noch ein bisschen. Und es gibt sicherlich immer noch ne Möglichkeit wo ich die fünfte Jahreszeit noch ein bisschen genießen kann. Ich werde mir jetzt in dem Fall morgen mit Hansi hier zu Hause einen schönen faulen Tag machen. Spontan wüsste ich jetzt nichts was da ansteht.

Eigentlich wollte ich morgen ja noch Brot backen, aber Hansi und ich haben das heute Abend schon gemacht und ich muss uns wirklich loben. Das Brot ist schön knusprig geworden, es schmeckt wirklich toll und Summa Summarum hat das jetzt in der Herstellung wohl so um die 0,50€ gekostet. Wenn man das mal bedenkt. Das ist wirklich nicht viel und man kann echt lang von so einem Brot essen wenn man zu zweit ist. Vor allen Dingen ist der Duft echt toll wenn das Brot im Backofen so langsam Gestalt annimmt und sich der Vollendung naht. Wir haben heute ein Bauernbrot gebacken. Das nächste Mal wollen wir ein Sonnenblumenkernbrot oder so was in der Richtung backen. Mal schauen wie das wird.

Heute habe ich schon eine eMail von Steffen erhalten. Ihr wisst schon, mein ehemaliger Mitbewohner. Er hat sich letztens mal bei "Facebook" registriert und da mich als Kontakt hinzugefügt und mich auch angeschrieben. Hab mich wirklich sakrisch darüber gefreut. Er war, so wie ich das interpretieren konnte, wohl etwas überrascht, dass ich geheiratet habe. Aber was kann nicht alles passieren, wenn man über vier Jahre keinen Kontakt mehr hat. Er ist seiner email nach auch noch ganz schön rumgekommen in seinem Studium. Aber mittlerweile ist er auch fertig. Ich bin mal gespannt, bzw. ich hoffe, dass sich der Kontakt jetzt nicht wieder so schnell verliert. Ich konnte ihn eigentlich immer schon recht gut leiden. Ein offener und ehrlicher und direkter Mensch, der einem direkt sagt wenn was nicht passt und das finde ich sehr gut so. Mir sind solche Menschen immer lieber.

Ich schau gerade nebenbei das Dschungel Camp. Eigentlich find ich das nicht so wirklich berauschend und diese B- oder C- Promis die da drin sind kenn ich zwar vom sehen her, aber es interessiert mich nicht so wirklich wie die da in Australien im Dschungel zurecht kommen. Warum ich es dann jetzt eingeschalten habe? Naja ich will ehrlich gesagt einfach sehen wie der gute alte Peter Bond sich bei der heutigen Dschungel Prüfung wieder blamiert. Der hält sich echt für den schärfsten und besten Typ, aber in Wirklichkeit ist der einfach nur überholt und für nix da zu gebrauchen. Und da ich dann doch etwas arg schadenfroh bin will ich einfach sehen wie er es dieses Mal macht.

Mein Betrübt sein von gestern ist noch nicht so ganz weg. Ich weiß auch nicht wieso. Aber es scheint wohl auch noch ein bisschen an dem ganzen Wetter und der Erkältung zu liegen: ich bin irgendwie immer noch motivationslos. Keine Ahnung wann das wieder etwas Bergauf geht. Vielleicht wenn die Sonne mal wieder den ganzen Tag rauskommt und ich vielleicht auch mal wieder auf den Balkon sitzen kann.

Naja wir werden sehen was der morgige Tag dann so bringen mag. Ich weiß noch nicht sicher ob ich mich morgen melden werde. Mal schauen.

Ich wünsch Euch einen schönen Start ins Wochenende.
- Michaela

P.S.: Fazit des Tages - So wie in jedem kleinen Weizenkorn eine volle Ähre bereit liegt und ein duftendes Brot, das daraus werden könnte, ein gedeckter Tisch, auf dem das Brot liegen könnte, all das Plaudern und Fröhlichsein an diesem Tisch, so liegt in jedem kleinen Augenblick unendlich viel schönes für uns bereit, wenn wir unser Herz dafür öffnen.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Volker 01/17/2009 20:27

Danke, das wünsche ich dir auch. LG Volker

Impressum

Skypestatus

My status
:0038: :0038: :0038: :0038:

Counter

    earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen

Idee für das kleine Glück

"Ja es gibt sie noch: die Sonne!"

Vielleicht lacht sie heute vom Himmel - dann nehme ich sie ganz bewusst wahr und halte mein Gesicht mit geschlossenen Augen in ihr Licht. Ist sie nicht da, so weiß ich doch, dass sie hinter den Wolken auf mich wartet, und ich stelle mir einfach vor, wie sie durch die Wolkendecke ihre Wärme zu mir schickt.


Diese Blogs Les Ich Gerne