Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Michaela Estler's Blog
  • Michaela Estler's Blog
  • : Einblick in meinen Alltag, der voll von Dingen ist, die die Welt nicht braucht, aber ausgerechnet mir passieren... :-)
  • Kontakt

Unser Hochzeitstanzvideo...

Preise


              

Archiv

RSS Feed / Abo

Wer immer up to date sein will kann
meinen Blog via RSS Feed abonnieren.

VIEL SPASS!!
10. November 2008 1 10 /11 /November /2008 19:49
ich bin in letzter Zeit echt nachlässig, aber irgendwie ist meine Welt nicht so sonderlich spannend, als dass ich Euch jeden Abend mit meinen lapidaren Alltagsgeschichten hier vollschreibe. Aber ich dachte, dass ich heute mal wieder hier schreiben könnte, ja sogar auf eine gewisse Art und Weise auch muss :-D

Nicht dass ihr denkt, dass ich nicht mehr existent bin oder so was in der Richtung ;-) Heute war mein Tag ehrlich gesagt echt komisch, bzw. mal wieder voll mit teilweise unangenehmen Sachen. Zuerst musste ich noch ein paar Sachen für meine Rechtsanwältin zusammen schreiben. Übermorgen steht die nächste Gerichtsverhandlung gegen meinen alten Arbeitgeber an. Längere Geschichte. Auf alle Fälle geht es da am Mittwoch morgen in die nächste Runde. Ich hoffe, dass es da irgendwann mal endlich zu einem Ende kommt. Ich meine da arbeite ich schon sei Januar für Bizerba und hab immer noch Ärger mit dem alten Arbeitgeber. Wirklich anstrengend. Sowieso in der momentanen Situation. So als ob ich nicht schon genug zu tun hätte mit meinem Kopf und so Zeugs.

Ach ja wenn ich schon bei meinem Kopf bin. Ich habe mir heute schon wieder den Kopf angehauen. Dieses Mal aber noch schlimmer als das letzte Mal. Es ist irgendwie echt seltsam. In Situationen wo ich eigentlich weiß oder sehen kann, dass ich Gefahr laufe meinen Kopf anzuschlagen vergesse ich es am Ende aber doch irgendwie und hau mich doch den Kopf an. Blöderweise war es heute ein Regaleck welches direkt auf meine Narbe knallte und das mit wirklich guter Geschwindigkeit. Ich dachte im ersten Moment echt, dass meine Narbe wieder aufgeplatzt ist. So hatte das ein Schlag getan und Schmerzen waren das, unglaublich. Habe echt  gleich mal mit der Hand hingefasst zum Tasten, ob da Blut läuft. Gott sei Dank war da aber nichts. Aber mein Gehirn hatte sich nach dem Schlag wieder gefreut, ich kann es euch echt mal sagen. Ich muss wirklich mal die Ärzte fragen wenn ich Nachuntersuchung in Ravensburg habe ob das sein kann, dass das seit der OP irgendwie in der Hinsicht mit Koordination bei mir nicht mehr ganz stimmt.
Ich hoffe ja nicht. Ich weiß nicht, wie lange das mein Kopf bei mir mitmacht. Ständiges Anschlagen und "Durchschütteln" geht gar nicht. Auf alle Fälle liege ich jetzt hier in meinem Bett mit ner Beule direkt an der Narbe. Schöne k.....

Hansi und und ich haben heute schon ein bisschen im Internet recherchiert in Sachen Fertighaus. Wir wollen auf langfristige Zeit gesehen (so in zwei Jahren) wahrscheinlich mal das Projekt Eigenheim angehen. Da es aber schon jetzt nicht wirklich irgendein Haus gibt, das uns auch nur annährend gefallen würde (wir schauen immer wieder mal beim Immobilienscout rein). Von daher wird es irgendwann wohl mal auf ein neu gebautes Eigenheim rauslaufen, denke ich. Und von daher haben wir mal geschaut was es da so alles an Fertighäuser Modelle gibt. Wirklich tolle Sachen und zum Teil auch echt krass abgefahrene. Bei einem sind wir uns schon einig. Wir wollen ein Haus mit Flach- oder Pultdach. Aber kein klassisches Spitzdach. Da verliert man immer so viel Raum durch Schrägen, das ist wirklich echt schade. Und so ein Haus mit Flach- oder Pultdach hat einfach nicht jeder. Wir werden an dem Thema auf alle Fälle mal dranbleiben und uns immer wieder mal
über aktuelle Sachen informieren.

Hansi ist diese Woche Donnerstag auf Freitag noch geschäftlich weg. Und wisst ihr wo? Im Europapark. Ja ihr habt richtig gelesen. Im Europapark. Da ist irgendein Empfang von einer Firma mit denen die Elektra zusammenarbeitet. Er wird dann in einem der richtig tollen Hotels die es da gibt übernachten (ich glaub im Colosseo, bin mir aber nicht so sicher). Ich würde auch zu gerne mal in einem der Hotels übernachten. Mal schauen. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr. Momentan hat der Park an sich ja geschlossen. Der macht in ein paar Wochen wieder auf. Die haben ja in der Adventszeit immer alles wohl so richtig toll hergerichtet. Das würde ich auch gerne mal sehen. Habe bisher immer nur im Internet Bilder davon angeschaut.
Im Europapark gibt es voll den leckeren Donut Stand. Habt ihr das schon mal gesehen, bzw. habt ihr da schon mal welche zufällig gegessen? Der Stand ist in der Nähe von dem Milka Drehtheater. Die haben da voll ne Höllen Donut Mach Maschine. Die produziert was weiß ich nicht wieviele Mini Donuts in der Minute. Und die sind ja soooooooo lecker. Immer schön mit Zimt und Zucker
*hmmmmmmmmmmmmmm* da könnte ich jetzt echt gerade ein paar von Essen. Mein Gott jetzt habe ich hier von den Teilen geschrieben und hab jetzt echt nen sakrischen Heißhunger darauf. Ich hab zwar hier zu Hause auch einen Donutmaker, aber der funktioniert eher wie ein Waffeleisen. Das Gerät im Europapark frittiert die Donuts und das schmeckt um Welten besser. Heieieieieiei wäre das jetzt toll so ne Tüte von Donuts zu haben.
Gut dass der Hansi gerade noch im Bad ist, der würde sonst wenn ich ihm das jetzt erzählen würde, mit den Augen rollen und sagen: Mein Gott Frau du bisch echt nemma ganz dicht. :-D

Ich muss mir jetzt irgendeine Alternative zu den Donuts suchen. Mal schauen was der Kühlschrank noch so bietet. Für heute höre ich mal auf zu schreiben. Ich wünsch Euch was und nehmt es mir bitte nicht übel wenn ich die letzten Tage etwas arg nachlässig war.

Macht's gut
- Michaela

P.S.: Fazit des Tages -
Man sieht die Sonne untergehen und erschrickt doch, wenn es Nacht wird.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Impressum

Skypestatus

My status
:0038: :0038: :0038: :0038:

Counter

    earnstar.de - Sparen-Gewinnen-Verdienen

Idee für das kleine Glück

"Ja es gibt sie noch: die Sonne!"

Vielleicht lacht sie heute vom Himmel - dann nehme ich sie ganz bewusst wahr und halte mein Gesicht mit geschlossenen Augen in ihr Licht. Ist sie nicht da, so weiß ich doch, dass sie hinter den Wolken auf mich wartet, und ich stelle mir einfach vor, wie sie durch die Wolkendecke ihre Wärme zu mir schickt.


Diese Blogs Les Ich Gerne